Gartenaktionstage  - Lust aufs Draußensein

Das ungewöhnliche Schuljahr 2019/2020 geht zu Ende ohne erlebnispädagogische Fahrt, ohne Performanceabend und ohne Schulsommerfest.

Aber – das gute Wetter macht es möglich – wir können unseren Unterricht nach draußen verlegen und die letzen Schultage mit schönen und sinnvollen Tätigkeiten gestalten: Im Schulgarten werden die Beete für die Sommerferien vorbereitet, es wird geerntet, die Jungs helfen unseren zwei Bundesfreiwilligen bei der Gartenarbeit, der Kunstunterricht wird ins Freie verlegt, es wird Fußball gespielt und die beschließenden Themen des  Schuljahres können auch im grünen Klassenzimmer besprochen und diskutiert werden. Von Langeweile oder Überdruss keine Spur – unsere 5. Klasse hat im Gegenteil keine Lust auf Ferien, wo es doch jetzt gerade wieder so schön ist nach der langen, unfreiwilligen Coronapause!

 
P1010126.JPG
1af98f00-7410-4563-8056-04db59fa55a6.JPG
P1010141.JPG
P1010051.JPG
P1010079_edited.jpg