Fachoberschule

Die Fachoberschule ist die Oberstufe der Herder-Schule. Die Profilierung der Ausbildungsrichtung Gestaltung  eröffnet den Absolventen einmal ein berufliches Tätigkeitsfeld, das von den Medienbranchen über Architektur und Design hin zur Kunsterziehung und IT-Berufen reicht. Aber in erster Linie können die SchülerInnen in der AR Gestaltung ihre eigenen kreativen Potenziale entdecken und ausbilden.
 
Bildung bedeutet uns wesentlich Persönlichkeitsbildung. Als Paradigma des kreativen Umgangs mit der Welt reflektiert die Kunst individuelle und soziale Zustände und Prozesse. Sie erschließt Zugänge, öffnet unsere Wahrnehmungen und bietet Alternativen.
 
Das individualisierte Konzept der Persönlichkeitsbildung und das anwendungsbezogene Konzept der beruflichen Bildung bilden Synergien aus, die den Absolventen der Herder-Schule bei ihrem weiteren Weg zugute kommen.