Staatlich anerkannte Herder-Realschule Pielenhofen

Realschule

Die Realschule ist die Mittelstufe der Herder-Schule. Wir haben diese Schulform  gewählt, da aufgrund der Wahlpflichtfächergruppen eine fachliche Profilierung möglich ist. An der Herder-Schule beschränken wir uns auf die Zweige Kunsterziehung und Sprachen;
 
Die Gründe hierzu liegen in der herausragenden Bedeutung, die das musisch künstlerische Element für die Persönlichkeitsentwicklung hat, und der staatlichen Vorgabe, welche für die allgemeine Hochschulreife die Beherrschung zweier Fremdsprachen zur Voraussetzung macht. Natürlich fühlen wir uns darüber hinaus der Völkerverständigung und in besonderem Maße auch der deutsch-französischen Freundschaft vepflichtet.
 
Andere Gründe sind die altersgemäße Methodik/Didaktik, der engere Bezug zur Lebenswelt und die Möglichkeit, den Pflichtunterricht während der Vormittage unterzubringen, so dass die Nachmittage dem Zusatzangebot, der Förderung und Intensivierung vorbehalten bleiben.
 
Diese Eigenschaften kommen zudem sehr der Umsetzung des innovativen Konzepts der Herder-Schule entgegen.